American Football und BBQ zum Saisonende

Berlin Adler zu Gast in Braunschweig

Am kommenden Samstag (2. September, Kick-Off 18.00 Uhr) treffen die New Yorker Lions in ihrem letzten regulären Saisonspiel der Saison 2017 nicht nur auf die Berlin Adler, sondern es findet auch nach dem Premierenerfolg aus dem letzten Jahr, erneut die Niedersächsische Grill und Barbecue Meisterschaft auf dem Vorplatz des Eintracht-Stadions in Braunschweig statt.

Doch zuerst zum sportlichen Teil an diesem Tag.

Die Berlin Adler starteten ein wenig als „Wundertüte“ in die Saison. Erneut ging man auf Seiten der Berlin Adler mit dem jungen deutschen Quarterback Paul Zimmermann ins Rennen. Dazu kamen mit dem amerikanischen Safety Devon Francois, der zweifelsfrei der beste Berliner Spieler in 2016 war, Linebacker Burton De Koning und Offense Liner Samuel Jaeger, drei US-Imports. Zusätzlich konnten sich die Adler die Dienste des Kanadiers Ariel Fabbro und die des schwedischen Defense Tackle Filip Palmqvist sichern.

Dieses hörte sich alles sehr gut für die Anhänger der Adler an und auch das erste GFL-Spiel gegen die Hamburg Huskies konnten man deutlich mit 30:8 für sich entscheiden. Doch was so gut begann, bekam relativ schnell einen Trend ins Gegenteil. Alle folgenden Spiele wurden zum Teil deutlich verloren und von den ursprünglichen Hoffnungsträgern auf Seiten der Spieler, fand man lediglich nur noch Samuel Jaeger und Ariel Fabbro im Kader der Berliner wieder. Zwar holte man zwischenzeitlich mit dem US-Amerikanern Niko Fortino auf der Position des Quarterbacks und mit Shaquille Frederick als Linebacker zwei weitere Importe, doch den gewünschten Erfolg erzielte man damit nicht.

Mit einem Sieg und 12 Niederlagen sowie einem Punkteverhältnis von 156:590 liegt man auf dem letzten Tabellenplatz und damit Relegationsplatz in der GFL Nord und muss damit gegen den Meister der GFL2 Nord, die Potsdam Royals, um den Klassenerhalt kämpfen.

Auch in den Statistiken der GFL sind die Berlin Adler fast durchweg in den unteren Regionen der Übersichten vertreten. Am negativsten schneidet dabei die Defense der Hauptstädter ab, die mit bisher insgesamt 75 kassierten Touchdowns und über 5.400 Yards Raumverlust klar den 16. und damit letzten Platz unter allen Teams in der höchsten deutschen Spielklasse belegt.

Bei den Einzelstatistiken erweist sich bisher im Angriff nur Quarterback Niko Fortino als Lichtblick, der mit durchschnittlich knapp 170 Yards Raumgewinn aus Pässen pro Spiel Platz 10 bei den Spielmachern der GFL belegt. Auf Seiten der Defense war es Linebacker Burton De Koning, der sein Team bestmöglich vertrat. Doch nach seinem Abgang liegt die Verantwortung nun auf Routiniers, wie z.B. David Leisegang und Giancarlo Boone. Aber auch der zurückgekehrte Shaquille Frederick, der im letzten Jahr klar die Defense der Berlin Adler anführte, dürfte eine große Verstärkung für das arg gebeutelte Team aus der deutschen Hauptstadt im Kampf um den drohenden Abstieg sein.

Fotos: Fabian Uebe und Rolf Daus

Die zweite niedersächsische Grill und Barbecue Meisterschaft

Auf geht’s in die 2. Runde, denn was passt zum American Football wie die Faust aufs Auge? Richtig – ein Grill – ein Feuer – ein BBQ! Hobby- und Profi-Griller aufgepasst, wie bereits einleitend erwähnt, findet im Rahmen unseres Heimspiels gegen die Berlin Adler, die 2. Niedersächsische Grill und BBQ Meisterschaft auf dem Vorplatz des Eintracht-Stadions in Braunschweig statt. In Zusammenarbeit mit der GBA (German Barbecue Association e.V.) suchen wir auch in diesem Jahr die besten Grillmeister Niedersachsens.

Die gemeldeten Teams treten in vier Gängen gegeneinander an. Ausschlaggebend für die Bewertung sind die Meinung einer professionellen Fach-Jury und die Regeln der GBA. Die Sieger können sich über Pokale, Preisgelder und einen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften 2018 freuen.
Für die Besucher dieses einmaligen American Football- und Grill-Events öffnen sich die Tore zum Vorplatz an diesem Tag schon ab 11.00 Uhr (Eintritt frei). Hier findet zunächst nur eine Personen- und Taschenkontrolle statt. Mit Öffnung der Blöcke um 17.00 Uhr(!) findet dann die Ticketkontrolle für das letzte GFL-Punktspiel in dieser Saison statt!

Für Jedermann gibt es die Möglichkeit sich ein paar Grill-Tricks abzugucken und auch sicher ein paar Leckerbissen zu probieren. Unsere Pre-Game-Party bietet außerdem ein Show-Grillen auf der Bühne, einen Tailgating-Wettbewerb, diverse Gewinnspiele und natürlich wird zum Nachtisch erstklassiger American Football im Stadion serviert.

Ablaufplan

11.00 Uhr – Einlass

12.00 Uhr – Offizielle Begrüßung & Infos

13.00 Uhr – Showgrillen mit Grill-Blogger Tobias von Tobias.grillt.de

14.00 Uhr – Gewinnspiel Napoleon Gourmet Grills

15.00 Uhr – Showgrillen mit Grill-Blogger Tobias von Tobias.grillt.de

16.00 Uhr  – Tailgating Fan-Grill-Wettbewerb mit Andreas Rummel

17.00 Uhr – Siegerehrung Lions BBQ 2017

18.00 Uhr – Kick-Off – New Yorker Lions vs. Berlin Adler

Abgabezeiten der Wertungsgänge der 2. Nidersächsischen Grill und BBQ Meisterschaft

12.30 Uhr Gang 1 – “Beef Me Up Scotty” Steak

13.30 Uhr Gang 2 – „Best Of Chicken“ Hähnchen

14.30 Uhr Gang 3 – „Rib Rib Hurra“ Rippchen

15.30 Uhr Gang 4 – „Pull That Pork“ Schwein

Also auf geht’s! Holt euch eure Tickets! Und unterstützt die Teams der Lions und die der
2. Niedersächsischen Grill und Barbecue Meisterschaft live vor Ort!

Tickets können an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Ticket-Shop der New Yorker Lions erworben werden. Online steht Euch selbstverständlich wieder die Print@Home-Funktion zur Verfügung, um Eure Tickets bequem von zu Hause ausdrucken.