Die Lions erinnern an Anne-Gret „Keili“ Keil

Frau Keil war in ihrer Tätigkeit als Assistentin der Geschäftsleitung bei New Yorker seit Gründung der Lions eng mit dem Verein und seinen Teams verbunden. Wann auch immer ‚ihre‘ Footballer Hilfe, Rat oder Unterstützung brauchten, war Keili ohne Wenn und Aber zur Stelle. Sie hat durch ihr Wirken die Lions geprägt wie kaum jemand anderes. Viele Erfolge, die wir in allen Mannschaften feiern durften, wurden durch ihre liebevolle und warmherzige, aber manchmal auch resolute Art erst möglich. Sie konnte sich über jeden Sieg der Lions freuen, als wäre es der erste Titelgewinn. Das durften wir alle gerade erst im Juni in Frankfurt noch einmal erleben.

Keili, Du hast viel mehr für uns getan, als es Worte jemals ausdrücken könnten. Aus diesem Grund tragen wir nun Deinen Namen auf unseren Helmen.

Wir werden Dich niemals vergessen.