Christopher McClendon nach seinem ersten Touchdown. Foto: Fabian Uebe