New Yorker Lions siegen erneut zu Null

Knapp 2.700 Fans sahen bei hochsommerlichen Temperaturen im Braunschweiger Eintracht-Stadion einen erneuten deutlichen 39:0 (13:0; 10:0; 7:0; 9:0) Sieg der New Yorker Lions, die damit bereits zum dritten Mal in dieser Spielzeit, ihren Gegner ohne eigene Punkte vom Platz schickten.
Das Resultat der Partie hätte dabei sogar noch wesentlich deutlicher Ausfallen können, hätten da nicht diverse Strafen und Unkonzentriertheiten, den Lions einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Spielbericht