New Yorker Lions zeigen Potsdam Royals die Grenzen auf

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte trafen die New Yorker Lions auf die Mannschaft der Potsdam Royals im Eintracht Stadion an der Hamburger Straße in Braunschweig. Bei bestem Footballwetter erwarteten über 3.400 Fans ein spannendes Spiel der beiden europäischen Champions 2018 und vor allen einen starken Auftritt des GFL Aufsteigers aus Potsdam. Zwar klappte es aus Sicht der Gäste nicht wirklich die Partie gegen die Lions lange offen zu gestalten, doch nichtsdestotrotz sahen die footballbegeisterten Anhänger beider Teams ein tolles Footballspiel in dem die Hausherren den Gästen schließlich mit 45:14 (21:7; 14:0; 3:7; 7:0) die Grenzen aufzeigten.

Spielbericht