Hauptstadt-Rebellen zu Gast in Braunschweig

Nach fünf Wochen Sommerpause fliegt am kommenden Sonntag (Kick-Off 15 Uhr, PreGame-Party ab 13 Uhr) das Football-Ei wieder durch das Eintracht Stadion. Zu Gast bei den New Yorker Lions, zum Auftakt der Rückrunde in der regulären GFL Saison 2019, sind die Berlin Rebels. Mit vier Siegen und drei Niederlagen belegt die Mannschaft aus der deutschen Hauptstadt aktuell den vierten Tabellenplatz in der GFL Nord. Tickets gibt es natürlich noch hier.

Der Platz um den finalen Einzug in die Play-Offs im Norden dürfte sich zwischen den Rebels aus Berlin und den Cologne Crocodiles entscheiden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Team aus der deutschen Hauptstadt im Vorteil. Wobei das Restprogramm der Rebellen mit den Rückspielen gegen Braunschweig und Hildesheim, sowie unter anderem zwei Mal gegen die Monarchs aus Dresden, schwerer als das der Kölner einzustufen ist. Da aber die Kölner bereits zwei Spiele und drei Niederlagen mehr auf ihrem Konto haben, hat das Team von Kim Kuci ein ordentliches Polster vorzuweisen. Im Hinspiel siegten die New Yorker Lions, nach anfänglichem Rückstand zur Halbzeit und einer starken zweiten Halbzeit, letztendlich klar mit 29:12. Seitdem hat sich bei den Rebels u.a. die Position des Spielmachers geändert, so dass mit Kurt Palandech ein neuer US-Amerikaner die Regie im Angriff der Rebellen übernommen hat. Der bisherige Regisseur Terrell Robinson erhält nun vermehrt als Passempfänger Einsatzzeit. Wollen die Berlin Rebels noch ein Wort um Platz drei in der GFL Nord mitreden, wäre ein Sieg gegen die Löwen Pflicht. Somit dürfte es an Motivation für die Berliner am kommenden Sonntag nicht fehlen. Eine ausführlichere Analyse, sowie das Roster und Statistiken findet ihr in unserem GAMEDAY Spieltagsmagazin am Sonntag im Stadion.

Für alle Motorrad & Harley Davidson Fans endet am kommenden Sonntag der Harley Run 2019 unseres Sponsors Harley Davidson Braunschweig im Eintracht Stadion an der Hamburger Straße in Braunschweig. Hierbei wird es wieder die Möglichkeit geben viele interessante Bikes im Vorfeld des Spiels bestaunen zu können.