Spitzenduell der GFL Nord im Zeichen der pinkfarbenen Schleife

Wenn am kommenden Samstag (10. August, Kick-Off 18 Uhr, PreGame-Party ab 16 Uhr) die New Yorker Lions im Braunschweiger Eintracht Stadion auf die Dresden Monarchs treffen, steht das Stadion und das Spiel der beiden Aspiranten um den Nordmeistertitel ganz im Zeichen der pinkfarbenen Schleife, dem Symbol für Solidarität und Aufmerksamkeit beim Thema Brustkrebs.

Der #CrucialCatch, eine Bewegung der National Football League (NFL) in den USA, kommt nach Deutschland. Zahlreiche American Football Vereine sind dem Aufruf der gemeinnützigen Organisation Awareness Deutschland gUG, die hinter der Pink Ribbon Deutschland Kampagne steht, gefolgt und engagieren sich im Rahmen eines Spieltages ihrer Saison im Zeichen der pinkfarbenen Schleife. Unter dem eingedeutschten Motto #DerWichtigeWurf finden deutschlandweit das ganze Jahr über Engagements verschiedener Vereine statt. Durch dieses Engagement wird wichtige Aufklärungsarbeit geleistet, welche auf die Chancen der Brustkrebsfrüherkennung hinweist.

„Wir könnten uns keinen schöneren Kontrast vorstellen als diesen meist sehr toughen Sport und unsere traditionell eher weibliche Kampagne. Das lässt hingucken und zuhören, was für unsere Arbeit ganz entscheidend ist“, freut sich Katharina Müller von Pink Ribbon Deutschland. Die Mannschaften nutzen pinkfarbene Accessoires, farbigen Rauch zum Einzug, veranstalten Verlosungen, verteilen Informationsmaterialien und lassen den gesamten Spieltag in Pink erstrahlen.

In den USA gibt es den #Crucial Catch der NFL nun schon seit einem Jahrzehnt. Die pinke Schleife hat in den Staaten eine unvergleichliche Bekanntheit erreicht und wird insbesondere im Brustkrebsmonat Oktober in vielerlei Aktionen, Medien und Kampagnen eingesetzt. Auch in Deutschland wächst die Bedeutung des „Pink Ribbon“ und die gemeinnützige Organisation Awareness Deutschland gUG verbindet die Farbe Pink mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen, um Ängste abzubauen und im Alltag der Menschen möglichst selbstverständlich auf die wichtige Brustkrebsfrüherkennung hinzuweisen.

Nach dem Spiel gegen die Dresden Monarchs, werden einige der Spieler der New Yorker Lions ihr Special Gameday Equipment (z.B. Pinke Handschuhe) in der „Wahre Liebe“ für den guten Zweck an alle interessierten Fans versteigern. Der Erlös geht dabei an den Verein Krebsnachsorge Braunschweig e.V., eine Beratungsstelle für Krebskranke und deren Angehörige!

Spannung pur im Titelfight

Spielerisch können sich alle Fans des American Football in Deutschland auf eines der Spitzenspiele im Duell um die Meisterschaft in der GFL Nord freuen. Um weiterhin im Kampf um die Spitze im Norden zu bleiben, sind die Dresden Monarchs schon fast gezwungen das Spiel gegen die Lions siegreich zu gestalten. Mit einem möglichen Sieg halten die Goldhelme Anschluss und können sich weiterhin berechtigte Hoffnung auf das Heimrecht in den Play-Offs oder sogar die Nordmeisterschaft machen. Von den aktuell drei Spitzenteams der GFL Nord haben die Dresdener aber mit den Lions, den Invaders und zwei Mal den Berlin Rebels, das wohl härteste Rückrundenprogramm und dürfen sich keine weiteren Ausrutscher leisten.

Die New Yorker Lions gehen als bisher noch einziges ungeschlagenes Team im Norden in das Rückspiel gegen die Monarchs. Mit einem weiteren Sieg ihrerseits würden sie einen großen Schritt Richtung Nordtitel machen und könnten sich sogar eine knappe Niederlage oder Unentschieden im Rückspiel gegen die Hildesheim Invaders leisten. Da sie mit noch zwei offenen Spielen gegen die Düsseldorf Panther und das Rückspiel gegen die Kiel Baltic Hurricanes, das vermeintlich einfachste Restprogramm im Kampf der großen drei in der GFL Nord haben.