Skip to main content

BROCK CARTER–ZWEITER US-AMERIKANISCHER NEUZUGANG FÜR DIE VERTEIDIGUNG

Mit Brock Carter, haben die New Yorker Lions für die Erima-GFL Saison 2024, ihren zweiten US-Amerikaner für die Defense gefunden. Der 23-jährigegelernte Passverteidiger aus Ozark, Missouri kommt von der Dubuque University, Iowa, wo er die letzten zwei Spielzeiten für die dort ansässigen Spartans, in unterschiedlichen Positionen auflief. In insgesamt 19 Spielen verbuchte er 91 Tackles, davon sieben für einen Raumverlust, erzielte einen Quarterback-Sack und wehrte 16 Pässe ab. Zusätzlich forcierte er drei Ballverluste.

Bereits in der ersten Klasse begann der 1,80 m große und 92 kg schwere Verteidiger, der in seiner Freizeit sein Wissen als Personal Trainer an Kinder im Alter von 8 bis 17 Jahren weiter gibt, mit dem American Football und folgte damit den Spuren seines großen Bruders. Seine College-Karriere startet der Familienmensch am William-Jewell College (NCAA Div.2), bevor er nach seiner Freshman-Saison an die Missouri State University (NCAA Div.1 FCS) wechselte. Nacheiner Spielzeit für die Bears, in der er hauptsächlich in den Special Teams zum Einsatz kam, folgte dann der Wechsel zu den Dubuque Spartans (NCAA Div.3).

Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Footballkarriere nach der Collegezeit fortzusetzen, nahm Carter Kontakt mit Teams auch außerhalb der USA auf. Einer dieser Kontakte war New Yorker Lions Headcoach Troy Tomlin und bereits nach kurzer Zeit stand für Brock Carter fest, dass er2024 im Jersey der Braunschweiger auflaufen wird. Dabei steht für den aktuell als Servicekraft in einem Restaurant arbeitenden an erster Stelle, die Lions mit allen seiner Kräfte dabei zu unterstützen, Siege einzufahren.

Text: Holger Fricke / Bild: Hannah Bauch

weitere News

Speedster Jacob Smillie – neuer Runningback der Lions 2024

Belgier Miche Vandekerkhof verstärkt die Braunschweiger Defense

Jordan Scanlan – Der neue Mann aus Down Under für die Lions