Skip to main content
Juli 24, 2023

Corvin Hennig zurück

Corvin Hennig

Berufliche Gründe waren bei Corvin Hennig der Grund, warum er erst jetzt wieder aktiv ins Spielgeschehen eingreifen kann. Der 30-jährige begann 2013 seine Footballkarriere als Wide Receiver bei den Hannover Spartans. Nach zwei Spielzeiten mit den Spartans ging es 2015 nach Frankreich zu den Rouen Léopards, bevor weitere drei Jahre mit seinem Heimatteam in Hannover folgten. Zurück in seiner Heimat spielte er sowohl als Ballfänger, als auch als Safety u.a. gegen das Team der Lions 2 in der Regionalliga Nord. Zur Saison 2018 holten dann die Hildesheim Invaders den an der Universität Hannover beschäftigen wissenschaftlichen Mitarbeiter in die GFL. Dort entwickelte sich der 1,80 m große und 88 kg schwere Safety zu einem wichtigen Faktor in der Verteidigung der Invaders der Spielzeiten 2018 und 2019. Insgesamt gehen 63 Tackle, davon vier für einen Raumverlust und 6 abgefangene Bälle auf sein Konto. Zusätzlich wehrte er 22 weitere Passversuch ab. Trotz seiner GFL-Erfahrung mit den Invaders, suchte er bereits für 2020 mit den New Yorker Lions eine neue Herausforderung, die er final 2021 auch aktiv auf dem Feld umsetzen konnte. In bisher zwei Spielzeiten im Löwentrikot stehen 57 Tackles, davon sieben für einen Raumverlust und 11 abgewehrte Pässe sowie eine Interception in seinen Statistiken.

weitere News

New Yorker Lions zu Gast im Dresdener Rudolf-Harbig-Stadion 

New Yorker Lions unterliegen knapp den Paderborn Dolphins

NYL – Fan Ware 2024 OUT NOW!