Skip to main content
Mai 7, 2024

Offense der New Yorker Lions mit weiterer Verstärkung

Mit dem Rückkehrer Runningback Marc Kaumann, sowie den beiden Neuzugängen Wide Receiver / Tight Ends Finn Wilts und Jonathan ter Horst, erhält der Angriff der Lions weitere Verstärkung und Kadertiefe.

Marc Kaufmann

Mit dem 21-jährigen Marc Kaufmann, schloss sich 2023 ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent dem Team der New Yorker Lions an. Der 1,70 m große und 68 kg schwere Runningback begann seine Footballkarriere bereits im Alter von 6 Jahren im Junioren Flag-Team der Berlin Adler. Nach der Spielzeit 2019 erhielt er die Chance mit einem Stipendium in den USA, an der Linsly Highschool in West Virgina seine Karriere fortzusetzen. Doch nach einem aktiven Jahr in den USA, sorgte die Corona-Pandemie dafür, dass der Traum eine Karriere im Mutterland des American Football sich vorerst in Luft auflöste und der Hobbyfotograf und Kampfsportler, wieder zurück nach Berlin musste. Die Saison 2021 verbrachte er dann in der A-Jugend der Berlin Rebels, bevor es 2022 für seine letzte Saison bei den Junioren, zurück an die alte Wirkungsstätte zu den Berlin Adler in die GFL-Juniors ging. In seinem ersten Jahr im Jersey der Löwen 2023 konnte er in 11 Spielen über 140 Yards Raumgewinn und einen Touchdown erzielen. Im ersten Spiel der Spielzeit 2024 im Testspiel gegen die Oldenburg Knights trug er sich ebenfalls bereits wieder in die Scorerliste ein.

Finn Wilts

Der 21-jährige Finn Wilts kam im Sommer 2022 zum American Football und schloss sich dem Team der Lions 2 an. Nach anfänglichen Einheiten in der Defense als Passverteidiger, wechselte er zur Saison 2023 auf die Position des Wide Receiver. In der Offseason 2023 / 2024 versuchte er sich dann in den Trainingseinheiten der New Yorker Lions und erhielt auf Grund seiner Leistungen die Chance, sich neben etwaigen Einsätzen bei den Lions 2, auch in der GFL-Mannschaft zu präsentieren. Mit einer Größe von 1,90 m und einem Gewicht von 90 kg, hat der Volkwirtschaftsstudent an der Universität in Göttingen, die besten Voraussetzungen, sich auch in der höchsten deutschen Spielklasse unter Headcoach Troy Tomlin Einsatzzeit zu erarbeiten.

Jonathan ter Horst

Weiterer im Bunde der aktiven Neuzugänge im Receiver-Corps der Löwen, ist Jonathan ter Horst. Der 23-jährige Master-Student für Fahrzeugtechnik und mobile Systeme an der TU in Braunschweig, kam erst Ende 2022, auf Rat von Benjamin Krahl, zum American Football. Zwar gelang dem 1,93 m großen und 101 kg schweren Ballfänger nicht sofort der Sprung in den Kader der GFL-Mannschaft, doch über gute Leistungen im Kader der Lions 2 2023, sowie bei der Teilnahme an Einheiten in der Offseason der New Yorker Lions, erhielt er bereits im letzten Jahr die Möglichkeit am Training der ersten Mannschaft teilzunehmen. 2024 soll nun der Sprung in den aktiven Kader in die Erima-GFL gelingen, was bereits im Spiel gegen die Oldenburg Knights gelang und in der regulären Saison fortgesetzt werden soll.

Text: Holger Fricke / Bild: Tobias Fritz

weitere News

New Yorker Lions zu Gast im Dresdener Rudolf-Harbig-Stadion 

New Yorker Lions unterliegen knapp den Paderborn Dolphins

NYL – Fan Ware 2024 OUT NOW!