Skip to main content
August 11, 2023

Quarterback Joshua Cartwright ergänzt den Angriff der Lions

Dem aufmerksamen GFL-Fan wird es am letzten Samstag beim Spiel der Lions in Dresden aufgefallen sein, das mit der #3, ein neuer Spielmacher den Angriff der Löwen anführte.

Mit dem 26-jährigen Joshua Cartwright, reagierten die New Yorker Lions kurzfristig auf den Verletzungsausfall von Stamm-Spielmacher Karé Lyles, welcher immer noch an einer Schulterverletzung des Wurfarms aus der Partie in München laboriert. Erst einen Tag vor dem Spiel, traf der US-Amerikaner in Braunschweig ein und ging ohne eine Trainingseinheit ins Spiel gegen die Monarchs. Zwar stand am Ende eine 7:24 Niederlage der Löwen auf dem Scoreboard, doch merket man von Drive zu Drive und Spielzug zu Spielzug, dass der sympathische und mobile Quarterback, immer besser ins Spiel fand. Der aus Miami, Florida stammende Joshua Cartwright, verbrachte seine ersten Jahre am College an der Florida Atlantic University (AAC, FBS), bevor er über das Southwestern College, sein Senior Jahr an der Alabama A & M verbrachte. Seinen ersten Auftritt in Europa hatte der 1,88 m große und 96 kg schwere Spielmacher 2022 bei den St. Pölten Invaders in Österreich, wo er in sechs Spielen mit über 1.300 Yards Raumgewinn und insgesamt 16 Touchdowns überzeugen konnte.

Vor dem Wechsel nach Braunschweig, spielte der angehende Juwelier in Serbien für das Team der Belgrade Vukovi, mit denen er die Vize-Meisterschaft gewinnen konnte.
Nachdem Ende der Saison in Serbien, kam der Kontakt zu den Lions und zu Headcoach Troy Tomlin zustande, der final zur Verpflichtung und zum kurzfristigen Einsatz des führte.

Text: Holger Fricke / Beitragsbild: Fabian Uebe / Tobias Fritz

weitere News

Woche 7 – Auswärtspremiere für die New Yorker Lions

20.07 Country Gameday vs Kiel Baltic Hurricanes

Runningback Tyrrell Bovelle verstärkt Lions Angriff