Skip to main content

RUVEN PIETSCH SCHLIESST SICH DEM LÖWENRUDEL AN

Mit dem 25-jährigen Ruven Pietsch, wechselt für die Erima-GFL Saison 2024 ein sowohl GFL als auch international erfahrender Spieler, zu den New Yorker Lions. Bereits 2010, begann Ruven Pietsch, in der Jugend der Dresden Monarchs mit dem American Football.

Über die verschiedenen Jugendteams der Monarchs ging es 2018 in die Herrenmannschaft, wo er bis einschl. 2019, als Running- bzw. Fullback für die Sachsen erste GFL-Erfahrung sammelte. Nach der pandemiebedingten Pause 2020, zog es den 1,87 m großen und 97 kg schweren selbstständigen Versicherungsvertreter zu den Potsdam Royals, wo er erstmalig nicht nur als Runningback, sondern auch als Linebacker auflief. So steuerte er für den Angriff der Potsdamer 34 Läufe, mit einem Raumgewinn von knapp 150 Yards und einen Touchdown bei und auf Seiten der Verteidigung erzielte er 15 Tackles, davon fünf für einen Raumverlust und zwei Quarterback-Sacks. 2022 folgten Einsätze als Linebacker sowohl in der finnischen Vaahteraliiga für die Seinäjoki Crocodiles, als auch in der GFL für die Düsseldorf Panther. Für die Düsseldorfer erzielte er als Linebacker in sieben Spielen 37 Tackles, davon vier für einen Raumverlust.

Der nächste Schritt sollte 2023 mit den Wechsel zu den Leipzig Kings, in die ELoF (European League of Football) folgen. Doch nach dem Aus der Franchise früh in der Saison, war es für Ruven Pietsch an der Zeit, 2024 wieder den Schritt zurück in die Erima-GFL zu machen. U.a. basierend auf Gespräche mit aktuellen und ehemaligen Spielern der Löwen als auch dem Wissen der hohen Qualität innerhalb der Organisation, kontaktierte Ruven Pietsch New Yorker Lions Headcoach Troy Tomlin und schnell war für ihn klar, dass er 2024 für die Braunschweiger auflaufen wird.

Text: Holger Fricke / Bild: Leipzig Kings

weitere News

Speedster Jacob Smillie – neuer Runningback der Lions 2024

Belgier Miche Vandekerkhof verstärkt die Braunschweiger Defense

Jordan Scanlan – Der neue Mann aus Down Under für die Lions