Skip to main content
Februar 13, 2024

Vier Rückkehrer für die Offense Line der Lions 2024 (2/2)

Nun geht es weiter mit dem zweiten Teil der vier starken Offensive Linern, die für die Saison 2024 in
das Rudel der Lions zurückkommen.

#71 Kajetan Wiwatowski

Der 22-jährige Kajetan Wiwatowski begann 2016 in der Jugend der Assindia Cardinals. Ursprünglich als Tight End eingesetzt, wechselte er 2018 in die in die Offense Line der U19 der Essener. Neben der Berufung in das Jugend-Auswahlteam Nordrhein-Westfalens, den Green Machine, erhielt der 1,86 m große und 118 kg schwere Lineman auch MVP-Ehren. Beim Summer Camp der Organisation für Nachwuchstalente „Europe’s Elite“, 2020 in Berlin. Nach einem kurzen Abstecher zu den Düsseldorf Panther 2020, ging es 2021 für seine erste Herren-Saison zurück zu den Assindia Cardinals in die GFL2. Nach zwei Jahren GFL2, folgte mit dem Wechsel zu den New Yorker Lions 2023 in die Erima-GFL, der nächste Karriereschritt für Kajetan Wiwatowski.

#72 Rene Jasler

Gemeinsam mit Kajetan Wiwatowski, wechselte Rene Jasler von den „Men in Blue“ aus Essen nach Braunschweig. Empfohlen vom ehemaligen Spieler der Lions und Coach bei den Assindia Cardinals, Raphael Llanos-Farfan, stieß damit ebenfalls ein erfahrener GFL2 Spieler zur Schutztruppe des Braunschweiger Spielmachers. Der 24-jährige gelernte Maurer startete seine Footballkarriere 2014 in der Jugend der Dortmund Giants. 2018 folgte der Wechsel zu den Assindia Cardinals und mit 18 Jahren die erste Spielerfahrung im Herrenteam der Essener. Auf Grund der Ausbildung erfolgte 2019 und 2020 eine Pause vom aktiven Football-Sport, bevor der 1,88 m große und 135 kg schwere, in der Offense Line vielseitig einsetzbare Lineman, 2021 wieder aktiv ins Spielgeschehen eingriff und eine konstante Größe im Angriff der Cardinals war.

weitere News

Auch Aaron Lawson und León Hockauf wieder Teil der Receiver-Crew 2024

Bytomski & Engler – Angriff der New Yorker Lions erhält weitere Tiefe

Weitere bekannte Gesichter für die Defense der New Yorker Lions 2024