Skip to main content
Februar 29, 2024

Zwei weitere Säulen im Angriff der Lions auch 2024 dabei

Mit Johan Sager und Albert Trovato, bleiben zwei weitere Säulen des Angriffs der New Yorker Lions 2023 auch für die Erima-GFL Saison 2024 dem Team von Headcoach Troy Tomlin treu.

Johan Sager

Johan Sager begann 2009 im Junior Flag Team der Hildesheim Invaders. Über die Teams der U16 und der U19 ging es 2018 ins GFL Team der Braunschweiger Lokalrivalen. Während seiner Jugendzeit war der 25-jährige ein fester Bestandteil der Jugendauswahl Niedersachsens, den Mustangs und sammelte auch dort Erfahrung gegen die besten Spieler Deutschlands seiner Altersklasse. Wie viele andere Hildesheim Invaders Spieler auch, wollte Johan Sager 2020 im ELF Team der German Knights um Headcoach Shuan Fatah auflaufen, was aber bekanntermaßen nicht zustande kam. Nach einer auskurierten Verletzung und einer erfolgreichen Teilnahme am Tryout der Lions im Oktober 2021, lief der 1,82 m große und 142 kg schwere Offense Liner, der auch Inhaber einer Schiedsrichterlizenz ist, in der Erima GFL-Saison 2022 erstmalig im neuen Jersey auf. Seitdem ist er als Center fester Bestandteil der Löwen.

Albert Trovato

Mitte der Saison 2023, erhielt die Offense Line der New Yorker Lions mit Albert Trovato nochmals Unterstützung. Der in den USA geborene, aber in Deutschland aufgewachsene und mit der deutschen Staatsangehörigkeit versehene Mixed Martial Art Kämpfer, Beatboxer, ehemalige YouTuber und American-Football-Spieler, begann erst 2021 mit dem Football-Sport bei den Langenfeld Longhorns in der GFL2, wechselte aber zu Beginn der ersten Spielzeit in der EloF, zu den Cologne Centurions, mit denen er es bis in das Play-Off Halbfinale schaffte. In der folgenden Offseason folgte der Wechsel zu Rhein Fire nach Düsseldorf und noch vor dem ersten Saisonspiel, zurück zu den Langenfeld Longhorns in die GFL2. Für die Saison 2023 stand eigentlich erneut eine Spielzeit mit den Cologne Centurions auf dem Plan, doch letztendlich führte ihn nun der Weg nach Braunschweig und zu den New Yorker Lions. Bereits früh viel für den 39-jährigen die Entscheidung, nicht nur für die Saison 2023 bei den Lions zu bleiben, sondern auch 2024 wieder ein Teil der Mannschaft zu sein. Entgegen der letzten Saison wird Albert Trovato aber nicht in der Offense Line zu finden sein, sondern als Tight End bzw. Fullback seine Körpergröße von 1,93 m und dem Gewicht von 115 kg in den Ring werfen.

Text: Holger Fricke / Beitragsbild: Tobias Fritz

weitere News

Auch Aaron Lawson und León Hockauf wieder Teil der Receiver-Crew 2024

Bytomski & Engler – Angriff der New Yorker Lions erhält weitere Tiefe

Weitere bekannte Gesichter für die Defense der New Yorker Lions 2024